Gegründet 1956, haben sich die Schachfreunde Heidesheim zu einem der erfolgreichsten Vereine in Rheinhessen und zu einem etablierten Verein in Rheinland-Pfalz entwickelt. Mit ca. 70 aktiven Mitgliedern nimmt der Verein am Erwachsenen-, Jugend- und Seniorenmannschaftsbetrieb teil. Von jung bis alt ist alles vertreten.

Im Verein:

070304_002.jpg

5. Mannschaft ärgert Tabellenführer

Mit durchschnittlich 400 DWZ weniger und damit ohne große Ambitionen fuhr die 5. Mannschaft zum Tabellenführer der 2. Verbandsliga nach Ingelheim.

 

Leider ging es auch gleich schlecht los. Sowohl Pascal Bootz als auch Dustin Vogt mussten ihre Damen und damit recht früh auch die Partein abgeben - gegen deutlich stärkere Gegner aber keine Schande. Dann das erste Aha-Erlebnis durch Lars Schulze-Thesing, der seinem Gegner ein Remis abrang - und damit immerhin eine "Zu-Null"-Niederlage verhinderte.

 

Aber es sollte noch besser kommen: An Brett 1 hatte es Udo Beck naturgemäß mit dem stärksten Ingelheimer zu tun ... und setzte ihn unter Ausnutzung einer schönen Fesselung Schachmatt - eher eine Seltenheit. Kurz danach beendete auch Brigitta Kirsch ihre Partie mit dem ersten Teilerfolg dieser Saison, während Thomas Spielberger leider aufgeben musste.

 

Somit stand es zwischenzeitlich 2:4 und ein Mannschafts-Unentschieden lag noch in Reichweite. Doch weder Lukas Arnold noch Holger Zimmer hatten allzu viele Argumente für sich auf dem Brett. Immerhin konnte Holger seinen Gegner von einem Remis überzeugen, nachdem dieser bereits geschlagene 20 Minuten über den nächsten Zug gegrübelt hatte.

 

Insgesamt ein schöner Achtungserfolg für die 5. Mannschaft, vielleicht ist im Januar gegen den Tabellennachbarn von Vorwärts Orient Mainz sogar noch etwas mehr drin.

 

Bitte melden Sie sich an um ein Kommentar zur hinterlassen.

Nächste Termine

Jugendtraining

Oktober
Freitag
26
18:00 h

Freier Spielabend

Oktober
Freitag
26
20:00 h

1. RLP Liga (3): TSV Scho...

Oktober
Sonntag
28
10:00 h

1. Verbandsliga (4): SC L...

Oktober
Sonntag
28
10:00 h