Gegründet 1956, haben sich die Schachfreunde Heidesheim zu einem der erfolgreichsten Vereine in Rheinhessen und zu einem etablierten Verein in Rheinland-Pfalz entwickelt. Mit ca. 70 aktiven Mitgliedern nimmt der Verein am Erwachsenen-, Jugend- und Seniorenmannschaftsbetrieb teil. Von jung bis alt ist alles vertreten.

Im Verein:

U12RLPMannschaft.jpg

Saisonabschluss der 4. mit Waffeln und Kuchen

Waffelduft strömte jedem entgegen, der am Sonntagmorgen die Mühlschule betrat.

Grund war die Abstiegs-Zentralrunde der 2. Verbandsliga, für die die 4. Mannschaft der Schachfreunde gleich drei Mannschaften zu Gast hatten.

Auch beim Spiel zeigte man sich gegenüber Derby-Gegner Multatuli Ingelheim III zunächst gastfreundlich, als ein versehentliches Handyklingeln direkt den ersten Punkt kostete. Der war aber schnell wieder aufgeholt, da Milena Smentek als Neuling bei den Erwachsenen eine starke Partie spielte und ihren höher eingeschätzten Gegner Matt setzte.

Arvin bog recht zügig in ein Endspiel mit Läufer gegen Springer ein, das erst schwierig aussah, nach dem Figureneinsteller seines Gegners aber doch ein leichter Punkt wurde. Leon Schmid steuerte kurz danach den dritten Punkt zum schon gesicherten Mannschaftsunentschieden bei. Brigitta Kirsch fehlte da leider schon zu viel Material, um ihre Partie trotz gewohnt unbeugsamem Kampfgeist noch retten zu können – nur noch 3:2.

So lag alles an Senior Hans Köllmer, dessen Gegner zunächst nichts vom Remisangebot bei sonnigem Frühlingswetter hielt und die Partie zu Ende spielen wollte. Erst als Hans einen Bauern kassieren konnte, war ihm doch das schöne Wetter lieber. Somit hat die 4. Mannschaft alle Spiele der Abstiegsrunde erfolgreich gestalten und die Runde als klarer Erster abschließen können.

Bitte melden Sie sich an um ein Kommentar zur hinterlassen.

Nächste Termine

Jugendtraining

April
Freitag
26
18:00 h

Freier Spielabend

April
Freitag
26
20:00 h

Jugendtraining

Mai
Freitag
03
18:00 h

Freier Spielabend

Mai
Freitag
03
20:00 h