Gegründet 1956, haben sich die Schachfreunde Heidesheim zu einem der erfolgreichsten Vereine in Rheinhessen und zu einem etablierten Verein in Rheinland-Pfalz entwickelt. Mit ca. 70 aktiven Mitgliedern nimmt der Verein am Erwachsenen-, Jugend- und Seniorenmannschaftsbetrieb teil. Von jung bis alt ist alles vertreten.

Im Verein:

070304_007.jpg

Erfolgreicher Saisonstart für zweite Mannschaft

Mit dem Auswärtsspiel in Kaiserslautern wartete zum Saisonstart gleich eine knifflige Aufgabe auf uns, die auch nicht dadurch leichter wurde, dass wir neben Christian auch auf Thomas verzichten mussten.

 

Allerdings waren auch unsere Gastgeber nicht komplett und so blieb es bei einem DWZ-Minus von durchschnittlich 60 Punkten für unsere Truppe und es entwickelte sich ein Kampf auf Biegen und Brechen. Nachdem die erste Hälfte des Mannschaftskampfes nicht ganz optimal für uns verlief - neben drei Weiß-Remisen (bravo: Jannik; bei Michi und Jan hätte vielleicht sogar etwas mehr drin sein können) mussten wir auch eine Niederlage durch Nils hinnehmen -, brachte uns ein starker Zwischenspurt eine 3,5:2,5-Führung. Frank gewann seine Partie sehr souverän, wenn auch diesmal reichlich unspektakulär, und dann setzte Manfred mit einer bärenstarken Leistung noch einen oben drauf. In den letzten offenen Partien stand es aber nicht so günstig für uns, nachdem Helmuts schon verdächtige Stellung nach einer Zugverwechslung endgültig auseinanderfiel und Dirk in einer bis dahin sehr überzeugend geführten Partie in einem aussichtsreichen Endspiel ein taktisches Versehen unterlief, wonach er mit einer Figur gegen zwei Bauern weiterspielen musste. Da man durch Aufgeben aber noch nie eine Partie, geschweige einen Mannschaftskampf gewonnen hat, kämpften beide unverdrossen weiter. Schließlich erschwindelte sich Helmut mit Hilfe einer  eigentlich sehr übersichtlichen Patt-Falle doch noch ein Remis, während sich Dirk seinen halben Punkt mit feinem Spiel und aktivem König redlich verdiente. So stand ein am Ende durchaus etwas glücklicher Mannschaftssieg zu Buche, der aber auch nicht ganz unverdient war, weil auch wir doch einige Chancen liegen gelassen haben.

Bitte melden Sie sich an um ein Kommentar zur hinterlassen.

Nächste Termine

Jugendtraining

April
Freitag
27
18:00 h

Freier Spielabend

April
Freitag
27
20:00 h

Jugendtraining

Mai
Freitag
04
18:00 h

Freier Spielabend

Mai
Freitag
04
20:00 h